Sparda-Bank West eG
Login

Bitte wählen Sie Ihr Bankinstitut

Übersicht

Blättern

Bild SpardaSpendenWahl

Engagierte Schulen, viele Klicks

SpardaSpendenWahl 2018: 150 gute Ideen ausgezeichnet. Seit Donnerstagabend stehen die Gewinner fest: 150 Schulen aus dem Kerngeschäftsgebiet der Sparda-Bank West erhalten bei der SpardaSpendenWahl 2018 insgesamt 300.000 Euro Fördersumme.

Sie haben unter dem Motto „Wir lassen der Kreativität freien Lauf!“ mit fantasievollen Ideen überzeugt. 435 Projekte standen insgesamt zur Abstimmung; rund 440.000 Internetnutzer haben sich an der Abstimmung beteiligt und insgesamt 683.670 Stimmen vergeben. „Unser Online-Wettbewerb macht das kreative Potenzial der Schulen in unserem Geschäftsgebiet sichtbar. Außerdem zeigt die Abstimmung, dass großes Interesse an den Ideen der jungen Menschen besteht“, erklärt Dominik Schlarmann, Vorstandsmitglied der Sparda-Bank West.

Vielfalt zum Nachlesen
Dass Kreativität keine Frage der Größe ist, bewies die Verteilung der Bewerbungen: So nahmen 132 „große Schulen“, 161 „mittlere Schulen“ und 142 „kleine Schulen“ teil. „Zunächst ein herzliches Dankeschön an alle, die mitgemacht haben“, sagt Dominik Schlarmann. „Außerdem gratuliere ich den Gewinnern im Namen der gesamten Sparda-Bank West herzlich.“ Die Projekte seien enorm vielfältig und spannend gewesen. Wer sich selbst einen Eindruck davon verschaffen möchte, kann die Wettbewerbsseite www.spardaspendenwahl.de besuchen. Dort lassen sich auch nach dem Abschluss des Votings noch alle Projektvorstellungen nachlesen.

Drei von vielen Gewinnern
Für einen ersten Eindruck hier kurz zu den Erstplatzierten in jeder Kategorie:

  • In der Kategorie „kleine Schulen“ belegt die Karlschule aus Essen den ersten Platz. Bei ihren „Projekttagen Kunst“ geht es darum, Künstlern auf die Spur zu kommen – etwa bei gemeinsamer künstlerischer Arbeit oder durch einen Museumsbesuch.
  • Bei den „mittleren Schulen“ hat die Realschule Mellinghofer Straße aus Mülheim an der Ruhr die Nase vorn. „Mellikult(ur)“ lautet das Motto ihrer Projektwoche. Sie umfasst verschiedene Kulturangebote, den Besuch kultureller Highlights in der Region und eine Abendpräsentation.
  • Der erste Platz bei den „großen Schulen“ geht an das Andreas-Vesalius-Gymnasium aus Wesel. Ihre „Grundschulforscher am AVG“ sind Schüler benachbarter Grundschulen. Sie kommen alle zwei Wochen zu Besuch, um unter Anleitung von Oberstufenschülern gemeinsam zu experimentieren.


Bis zum nächsten Jahr
Auch im nächsten Jahr wird es wieder eine SpardaSpendenWahl geben. Erfahrungsgemäß sind dann viele Teilnehmer aus den Vorjahren erneut dabei. Dominik Schlarmann erklärt: „Wir freuen uns sehr, wenn Schulen wiederholt mitmachen. Gleichzeitig sind natürlich auch neue Bewerber herzlich willkommen – ebenso wie alle Menschen, die sich für die Projekte interessieren. Schließlich ist die SpardaSpendenWahl ein großes Gemeinschaftsprojekt.“

Mehr zum Wettbewerb unter: www.spardaspendenwahl.de

Über die Sparda-Bank West
Die Sparda-Bank West ist eine Genossenschaftsbank für Privatkunden und das siebtgrößte genossenschaftliche Kreditinstitut Deutschlands. Die Bank betreibt 67 Filialen sowie spezialisierte ImmobilienFinanzCenter in fast ganz NRW. Ziel der Sparda-Bank West ist es, Bankgeschäfte für die Kunden so einfach wie möglich zu gestalten. Hochwertige Produkte und leistungsstarke Services überzeugen ebenso wie ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis. Dabei ist die Sparda-Bank West mehr als eine Bank: Gemeinschaft hat einen hohen Stellenwert. Dazu gehört, sich den Menschen in der Region verbunden zu fühlen und ein sympathischer, vertrauenswürdiger Partner zu sein.

Im Internet ist die Sparda-Bank West mit der eigenen Website www.sparda-west.de vertreten und präsentiert sich auf Facebook mit den Fanpages „Schwarzgelbe Karte“ (www.facebook.com/schwarzgelbekarte) und „Sparda-Bank West“ (www.facebook.com/spardabankwest). Über WhatsApp (www.sparda-west.de/whatsapp) erhalten Abonnenten aktuelle Informationen zu Angeboten und Services sowie dem gemeinnützigen Engagement der Bank.

Über die Sparda-Banken

Die Sparda-Banken in Deutschland sind elf Genossenschaftsbanken, die im Verband der Sparda-Banken e. V. zusammengeschlossen sind.

Übersicht

Blättern

Kontakt
Vor Ort
Termin
FAQ
Kontakt

Rufen Sie uns an - wir sind gerne rund um die Uhr für Sie da.

0211 23 93 23 93

Momentan sind wir wegen eines hohen Anrufaufkommens stark ausgelastet. Wir bitten um etwas Geduld.

Sie möchten uns Ihr Anliegen schreiben?

Vor Ort

Immer in Ihrer Nähe

Finden Sie schnell und einfach den Weg zur nächsten Filiale oder die nächste kostenfreie Möglichkeit zum Geldabheben.

Termin

Termin

In unseren Filialen beraten wir Sie gerne direkt zu allen Themen!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

  Lädt... 
FAQ

Sie haben Fragen? Wir die Antworten!