Sparda-Bank West eG
Login

Bitte wählen Sie Ihr Bankinstitut

Kostenfallen im Alltag

So vermeiden Sie fünf besonders ärgerliche Kostenfallen

Gekonnt gespart: So erkennen Sie unseriöse Angebote

Wer nicht genau hinschaut, zahlt doppelt. Im Alltag entpuppen sich tolle Angebote nämlich oft als Mogelpackungen. Wir zeigen, wo die typischen Kostenfallen im Alltag lauern und wie man sie gekonnt umschifft.

Ratenkauf mit 0%-Finanzierung, Zeitschriften-Abonnement und günstige Deals beim Online-Shopping: Nicht jedes Angebot hält bei einem zweiten Blick, was es verspricht. Achten Sie auf Kleingedrucktes und eine sichere Übertragung Ihrer Daten. Gerade bei besonders günstigen Angeboten sollten Sie vorsichtig sein!

#1 Kostenfalle: Der „supergünstige“ Ratenkauf

Ratenkauf mit Null-Prozent-Finanzierung

Endlich ein Fernseher mit Ultra-HD-Bildqualität, ein anschmiegsames Designersofa oder das Traumauto mit allen Extras: Manche Anschaffungen verlangen uns nicht nur ein größeres Investment ab, sondern auch immer ein wenig Überwindung.

Um ihre Verkaufschancen zu steigern, locken Händler deshalb mit vermeintlich günstigen Null-Prozent-Finanzierungen. Das böse Erwachen kommt für den Kunden meist einige Zeit nach dem Kauf – denn die Tücke steckt im Kleingedruckten.

Auf der sicheren Seite mit easyCredit

Privatkredit mit fairen Konditionen

Neben transparenten und fairen Konditionen bietet Ihnen unser Privatkredit easyCredit auch ein hohes Maß an Flexibilität. Möglichkeiten zur Ratenanpassung und Sondertilgung sorgen dafür, dass sich der Ratenkredit optimal in Ihre Lebenssituation einfügt.

Wenn Sie möchten, können Sie Ihren Wunschkredit ganz einfach online abschließen. Alle Infos zu möglichen Kreditsummen, Laufzeiten und Sollzinssätzen finden Sie auf unserer
Infoseite zum fairen Privatkredit easyCredit.

Kredit in 10 Minuten

#2 Kostenfalle: Das „absolut notwendige“ Abo

Achten Sie auf flexible (monatliche) Kündigungsfristen

Wenn man eine Dienstleistung langfristig in Anspruch nehmen will, bieten Abos oft einen Preisvorteil. Dem Händler bieten sie im Gegenzug Planungssicherheit. Die Krux: Man muss das Angebot auch tatsächlich nutzen, sonst sitzt man für längere Zeit in der Kostenfalle.

Die Bundesregierung will Verbraucher künftig besser vor Verträgen mit überlangen Laufzeiten schützen. Viele Anbieter, wie Netflix oder Spotify, bieten schon heute flexible (monatlich kündbare) Abos an. Unliebsame Überraschungen lauern dennoch, unter anderem bei Online-Partnerbörsen, Fitnessstudios oder Presse-Abos.

#3 Kostenfalle: „Expresszuschläge“ bei Notdiensten

So vermeiden Sie überhöhte Preise bei Schlüsseldienst & Co

Ausgesperrt, Abfluss verstopft, Heizung ausgefallen – je größer die Not, desto lockerer sitzt das Geld. Das nutzen einige Handwerksbetriebe schamlos aus. Mit einfachen Mitteln kann man sich und das eigene Portemonnaie vor unnötigem Stress bewahren.

Tipp: Hinterlegen Sie einen Ersatzschlüssel bei Freunden oder Verwandten in der Nähe! So sparen Sie im Notfall die Kosten für einen Schlüsselnotdienst.

#4 Kostenfalle: „Himmlisch gute Deals“ beim Online-Shopping

Überprüfen Sie vermeintliche Schnäppchenpreise

Die Preisschlacht im Internet tobt. Besonders beliebt sind Rabattcodes zum Beispiel von Influencern oder aufmerksamkeitsstarke „Mega-Sales“ auf Shopseiten. Neben Niedrigpreisen sollen zeitliche Beschränkungen (z. B. Countdowns) die Nutzerinnen und Nutzer zum Impulskauf verführen. Oft entpuppen sich Schnäppchen im Nachhinein als weniger günstig als gedacht.

Tipp: Bevor Sie in den Bestellprozess einsteigen und mit der Dateneingabe beginnen, achten Sie darauf, dass die Webseite mit "https" verschlüsselt ist. Dafür prüfen Sie kurz die Adressleiste in ihrem Browser, die URL muss mit „https://“ beginnen. Webseiten, deren Adresse nur mit „http://“ beginnen, sind nicht durch die sichere SSL-Verschlüsselung geschützt!

#5 Kostenfalle: Kreditkarten mit „ganz vielen Extras“

Vorsicht bei Startguthaben oder Cashback-Optionen

Kreditkarten sind mittlerweile mehr als reine Zahlungsmittel. Viele Anbieter (auch außerhalb der Bankenwelt) versuchen, Kunden mit diversen Extras zu gewinnen. Besonders beliebte Vorteile sind aktuell Startguthaben oder Cashback-Optionen.

Sie ahnen es vielleicht: Auch in diesem Fall sollte man sich nicht von den großen Versprechen in der Werbung blenden lassen, sondern lieber aufs Detail achten. Denn dauerhaft hohe Gebühren können die anfängliche Freude über ein kleines Startguthaben schnell zunichtemachen.

drei Mastercard-Kreditkarten

Für jeden Anspruch: die Kreditkarten der Sparda-Bank West

Kreditkarten von Mastercard

Mit unseren drei Mastercard-Kreditkarten bieten wir Ihnen moderne und sichere Zahlungsmöglichkeiten zu fairen Konditionen. Gut 35 Millionen Akzeptanzstellen weltweit machen die Mastercard im Inland und auf Reisen zu einem unverzichtbaren Begleiter. Welche smarten
Sonderleistungen Sie beanspruchen möchten, entscheiden Sie.

Neugierig geworden? Erfahren Sie mehr zu unseren Kreditkarten:

Berater Thomas Schmitz
Thomas Schmitz, Kundenberater in der Sparda-Filiale Bonn-Hauptbahnhof

Genossenschaftsbank Sparda-Bank West eG

Bei uns können Sie sich auf Transparenz und faire Beratung verlassen!

„Als genossenschaftliche Bank sind wir der wirtschaftlichen Förderung unserer Mitglieder verpflichtet. Das bedeutet, dass wir unseren Kundinnen und Kunden das Kleingedruckte nicht nur vorlegen, sondern auch alle offenen Fragen in einer vertrauensvollen Atmosphäre miteinander besprechen.

Erst wenn Sie sich gut aufgehoben fühlen, sind wir zufrieden.“

Weitere Tipps zum Thema Finanzen & Co:

junge Leute auf der Treppe

Finanzcheck für Studenten & Azubis

Hast Du Deine Finanzen im Griff? Hilfreiche Tipps für Ausbildungs- und Uni-Start!

Katze auf Tastatur

Augen auf bei Betrugsmaschen

So bewegen Sie sich mit mehr Sicherheit im Netz

Smartphone mit Bitcoin-Logo

Was ist dran an Bitcoin und Co?

Wir bringen Licht ins Dunkel der Kryptowährungen

Fotos: Adobe Stock (contrastwerkstatt, Daxiao Productions, Drobot Dean [2], Estradaanton, Jacob Lund, koldunova_anna, marjan4782, noci0114, opolja, Pixel-Shot, ronstik, Sergey Ryzhov, Wayhome Studio), Sparda-Bank West, Montage: HMC

Kontakt
Vor Ort
Termin
FAQ
Kontakt

Sie haben Fragen rund um unser Schreiben zum BGH Urteil? Nutzen Sie unsere Aktionshotline:

0211 23932 4500 

Nur zu diesem Thema.
Mo. bis Fr. von 9 bis 18 Uhr.

Für alle anderen Anliegen:
0211 23 93 23 93 (rund um die Uhr)

Vor Ort

Immer in Ihrer Nähe

Finden Sie schnell und einfach den Weg zur nächsten Filiale oder die nächste kostenfreie Möglichkeit zum Geldabheben.

Termin

Terminvereinbarung

Vereinbaren Sie gerne online Ihren Beratungstermin in einer unserer Filialen.

Übrigens: Bei vielen Themen können Sie sich auch online oder telefonisch beraten lassen!

Wir freuen uns auf Sie!

FAQ

Sie haben Fragen? Wir die Antworten!