Sparda-Bank West eG
Login

Bitte wählen Sie Ihr Bankinstitut

Schatz, wir müssen (über Geld) reden

Tipps, wie Paare ihr Finanz- und Beziehungsleben zusammenbringen

Hand aufs Herz: Wie und wie offen sprechen Sie in Ihrer Beziehung über Geld? Erfahrungsgemäß birgt das Thema eine ganze Menge Zündstoff und führt manchmal sogar zu Streit. Experten sagen jedoch: Gespräche über Geld sind auch immer als Investment in eine Beziehung zu verstehen – und wer langfristig miteinander glücklich sein will, kommt früher oder später nicht ums Finanzielle herum. Daher lohnt es sich, über den eigenen Schatten zu springen und sich auf Augenhöhe auszutauschen.

Paare reden pro Tag 102 Minuten miteinander

Am Küchentisch wird alles besprochen – vom Alltag bis zu Finanzen

Eine weitere Frage: Was schätzen Sie, wie lange sprechen Sie pro Tag mit Ihrem Partner? Bei einer Befragung der Online-Partnerbörse ElitePartner lag der Durchschnittswert bei 102 Minuten. Am häufigsten geht es beim Paargeflüster um die Geschehnisse des Tages und die Organisation des Alltags. Dahinter folgen Themen wie die Schwiegereltern, Berufliches, Urlaubspläne – oder eben Geldausgaben und Finanzen. Lustiger Side Fact: Bei Paaren ab 60 scheint sich die Interessenlage zu verschieben. Dann wird besonders gern über Politik und die lieben Nachbarn gesprochen.

Paarfinanzen Infografik Streitthemen

Mit dem Partner entspannt über Geld reden

Nicht zwischen Tür und Angel – und immer auf Augenhöhe

Keine Frage: In einer frischen Beziehung muss sich vieles erst finden. Ein offener und transparenter Umgang mit Geld ist allerdings auch in einer langjährigen Partnerschaft kein Selbstläufer. Es bedarf eines gewissen Maßes an „kommunikativer Arbeit“. Die Art und Weise, wie man etwas sagt, ist dabei genau so wichtig wie der Inhalt selbst. Der sprichwörtliche Ton macht auch beim Finanzgespräch die Musik. Zeigen Sie sich einfühlsam und gehen Sie behutsam vor. Ein Tipp: Es hilft, Ich-Botschaften zu formulieren. Statt zum Beispiel zu sagen: „Du hast schon wieder so viel Geld beim Einkaufen ausgegeben“, probieren Sie es mit „Ich finde, der Einkauf war recht teuer“. Das klingt weniger vorwurfsvoll und gibt dem Gegenüber die Möglichkeit, seine Sicht der Dinge zu schildern, und drängt ihn nicht in eine Abwehrposition. Und noch ein Tipp: Auch der Zeitpunkt spielt eine große Rolle. Sprechen Sie Ihren Lieblingsmenschen nicht zwischen Tür und Angel an, etwa wenn er bzw. sie gestresst von der Arbeit nach Hause kommt. So weit die Gesprächstipps.

Im Folgenden haben wir Ihnen drei Wege für den „inhaltlichen“ Part skizziert:

grafik hand gespraechstipps

3 Gesprächswege, die das Eis brechen

  1. Gemeinsam vorausblicken: Wer an einer ernsthaften Beziehung interessiert ist, spricht auch über Vorstellungen und Ziele im Leben. Haben Sie keine Angst, Ihre Wünsche offen zu kommunizieren. Größere Vorhaben wie etwa ein Eigenheim, aber auch alltägliche Dinge wie Restaurant- und Kinobesuche oder Urlaubsreisen finanzieren sich nicht von Luft und Liebe. Ohne Geld geht es nicht – und es kann durchaus als etwas Romantisches gesehen werden, gemeinsam auf etwas „hinzusparen“. Es zeigt, dass einem die Beziehung und der Lieblingsmensch im wahrsten Sinne etwas wert sind.
  2. Gemeinsam zurückblicken: Sprechen Sie auch darüber, wie jeder von Ihnen mit dem Thema Geld aufgewachsen ist. Wer etwa mit Geldsorgen groß geworden ist, neigt womöglich eher zur Sparsamkeit als jemand, in dessen Elternhaus die Finanzen nie ein Problem waren. Sich das bewusst zu machen, hilft ungemein, einander besser zu verstehen. In diesem Zuge sollten Sie auch vermeintlich unangenehme Fakten auf den Tisch legen. Etwa, wenn es noch ausstehende Zahlungen oder ein Schuldenerbe aus vergangenen Zeiten gibt.
  3. Sich selbst im Blick behalten: So wichtig gemeinsame Pläne sind – verlieren Sie Ihre eigenen Bedürfnisse nicht aus den Augen. In einer gesunden Beziehung sollte sich jeder finanzielle Unabhängigkeit für seine ganz eigenen Wünsche bewahren. Dieser Ansicht sind auch viele Experten. Wenn Sie merken, dass Ihr Lieblingsmensch sich in finanziellen Belangen zu sehr auf Sie verlässt, thematisieren Sie das. Die Eigenständigkeit und Ziele des jeweils anderen zu fördern, ist ein echter Liebesbeweis.
grafik micro podcast

Unser Podcast-Tipp

Der Blog und Podcast von Marielle und Mike beziehungs-investoren.de widmet sich voll und ganz dem Thema „Finanzen in Beziehungen“. Die beiden, selbst ein Paar, erzählen ihre ganz eigene Geschichte und nehmen dabei kein Blatt vor den Mund. Lesen und hören Sie mal rein!

Unsere Empfehlung: Versicherungen prüfen

Sie sind frisch zusammengezogen? Sofern nicht schon geschehen: Stellen Sie Ihre Policen auf den Prüfstand. Das Zusammenlegen der Hausratversicherung ist beispielsweise ohne Probleme möglich – ganz ohne Trauschein. Es spart monatliche Kosten.

Paarfinanzen-grafik-Vertraege-Versicherung

Finanzen als Paar organisieren

Das Ziel: Lösungen finden, mit denen sich beide wohlfühlen

Wenn es um die konkrete Frage geht, wie man Finanzen als Paar im Alltag organisiert, gibt es zwei relativ verbreitete Möglichkeiten: das sogenannte „Ein-Konto-Modell“ und das „Drei-Konten-Modell“.

  • Ein-Konto-Modell: Ein Paar entscheidet sich, nur noch ein gemeinsames Konto zu führen. Einnahmen wie Gehalt ebenso wie alle Ausgaben etwa für Miete, den Wocheneinkauf und Co. werden hier erfasst. Das schafft maximale Transparenz – legt jedoch auch Kosten für zum Beispiel gegenseitige Geschenke offen.
  • Drei-Konten-Modell: Jeder behält sein eigenes Konto – es gibt jedoch ein gemeinsames Konto für alle gemeinsamen Ausgaben. Hier gilt es, zu klären, wer wie viel in die Gemeinschaftskasse einzahlt. Das kann etwa eine 50/50-Aufteilung sein. Verdient jedoch einer von beiden wesentlich mehr als der andere, verständigen sich viele Paare auf eine vom Einkommen abhängige proportionale Verteilung.

SpardaQuiz: Wie läuft es in deutschen Beziehungen?

Ein Blick auf das liebe Geld in Partnerschaften …

Welches Kontomodell ist bei Paaren besonders beliebt?

Fast jeder zweite Deutsche (43 Prozent) bevorzugt das Drei-Konten-Modell. 28 Prozent wollen ihre Finanzen mit einem Gemeinschaftskonto bündeln – während sich 23 Prozent für eine strikte Trennung der Finanzen aussprechen. Das ergab eine Online-Umfrage von YouGov.
(Quelle: Online-Umfrage von YouGov 2021)

Welches Kontomodell ist bei Paaren besonders beliebt?
Wann sprechen Paare erstmals über Finanzen?

Die Online-Umfrage von YouGov ergab außerdem: Vier Prozent der Deutschen reden nicht lange um den heißen Brei herum und unterhalten sich direkt beim ersten Date über Finanzen. 29 Prozent gaben an, beim Zusammenziehen darüber zu sprechen, und 10 Prozent vor dem ersten gemeinsamen Urlaub.

Wann sprechen Paare erstmals über Finanzen?
Was gilt als Erfolgsfaktor für eine glückliche Beziehung?

Drei Viertel der Befragten sehen eine gemeinsame Finanzplanung als Erfolgsfaktor für eine lange und glückliche Partnerschaft an. Neun von zehn Deutschen sind sogar der Auffassung, dass man sich in Gelddingen immer einig sein sollte.

Was gilt als Erfolgsfaktor für eine glückliche Beziehung?

Das Wichtigste: Finden Sie Ihren eigenen Weg …

… und bleiben Sie entspannt. Eine offene Gesprächskultur, gerade bei so sensiblen Themen wie Geld, kommt nicht über Nacht. Geben Sie sich und Ihrem Lieblingsmenschen Zeit. Wir hoffen, unsere Tipps können Ihnen den Angang etwas erleichtern.

Paarfinanzen Grafik Sprechblase
Karin Denzer, Beraterin
Karin Denzer, Kundenberaterin in der Sparda-Filiale Düsseldorf

Wir helfen Ihnen gern dabei!

„Ob Girokonto oder Wege zum Vermögensaufbau für kleine und große Wünsche: Unsere Expertinnen und Experten unterstützen Sie und Ihre bessere Hälfte gern dabei, die Weichen für eine gemeinsame Zukunft zu stellen. Sprechen Sie uns jederzeit an.“

Kontakt
Vor Ort
Termin
FAQ
Kontakt

Sie haben Fragen? Die wichtigsten Rufnummern auf einem Blick:

Fragen zum Anschreiben AGB:
0211 23932 4500

Hilfe zum Online-Banking:
0211 23 93 23 88

Für alle anderen Anliegen:
0211 23 93 23 93

Vor Ort

Immer in Ihrer Nähe

Finden Sie schnell und einfach den Weg zur nächsten Filiale oder die nächste kostenfreie Möglichkeit zum Geldabheben.

Termin

Terminvereinbarung

Vereinbaren Sie gerne online Ihren Beratungstermin in einer unserer Filialen.

Übrigens: Bei vielen Themen können Sie sich auch online oder telefonisch beraten lassen!

Wir freuen uns auf Sie!

FAQ

Sie haben Fragen? Wir die Antworten!